Auto Alfa Romeo wirbt mit anzüglichen Botschaften für den Giulietta

Donnerstag, 13. Oktober 2011
-
-

Alfa Romeo erhöht den Werbedruck auf dem österreichischen Markt und geht mit der neuen Werbekampagne "Teste Mich" für das Kompaktklassemodell Giulietta an den Start. Um den VW-Golf-Konkurrenten mit dem neuem Doppelkupplungsgetriebe bekannt zu machen, setzt der Autobauer auf geballte Weiblichkeit und anzügliche Botschaften.

Die von einer weiblichen Sprecherin vorgetragenen Lockrufe wie "Berühre mich!", "Nimm mich!" und "Kontrolliere mich!" sollen bei den Zuschauern das Interesse an einer Testfahrt im Giulietta wecken. Im Spot sieht man gleichzeitig verschiedene Models in zum Teil lasziven Posen. "Female Power und selbstbewusste Leidenschaft, so könnte man den neuen TV-Spot zusammenfassen , erklärt Gerd Babits, Agenturchef von St. Stephen s den kreativen Ansatz.

Ob der TV-Spot auch im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird, ist bislang noch unklar, aber im Internet ist er unter anderem bereits auf Vox.de zu sehen.

Die Agentur Armando Testa entwickelte die Kampagne in Kooperation mit der Agentur St. Stephen s. Die Mediaplanung verantwortet Maxus. hor
Meist gelesen
stats