Auftritt des Tages Von der tröstenden Wirkung des Schokoladenpuddings

Donnerstag, 15. August 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schokoladenpudding Crispin Porter Miami



Die arbeitende Bevölkerung hat es schon oft nicht leicht. Bei all den frustrierenden Auseinandersetzungen mit dem Chef hilft meist nur das Warten auf den wohlverdienten Feierabend. In einem TV-Spot für Jell-O (Kreation: Crispin Porter + Bogusky, Miami) erklärt ein Vater seinem Sohn auf anschauliche Weise, wie hart die Welt da draußen sein kann. Die positive Botschaft: Mit Schokoladenpudding wird alles gleich viel erträglicher. Das 45-sekündige Commercial zeigt Vater und Sohn beim abendlichen Dessert, einem Becher Pudding der Marke Jell-O. Die Ausführungen des Vaters, warum er den süßen Nachtisch so liebe, entführen den Jungen in den deprimierenden Arbeitsalltag der Erwachsenenwelt. Kurzerhand fasst der kleine Protagonist einen überraschend reifen Entschluss und hat eine ganz feine Geste parat.

Der toll gedrehte und gecastete Clip läuft seit dem 12. August online und im US-amerikanischen TV. Er bildet den Auftakt einer TV-, Digital- und Printkampagne, die die Kraft-Marke nach längerer Abstinenz wieder in den Fokus rücken und zu mehr Relevanz verhelfen soll. Dabei will Jell-O die ganze Familie ansprechen und Spaß am Essen vermitteln. Mit dem charmanten Vater-Sohn-Spot ist schon mal ein vielversprechender Auftakt gelungen. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/gporNcuC76M
Meist gelesen
stats