Auftritt des Tages Hello Flo und die grandiose "Menstruation-Demonstration"

Dienstag, 30. Juli 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

YouTube USA Naama Bloom Pete Marquis



Aller Anfang ist schwer - erst recht für junge Teenagerinnen, die ihre Periode bekommen. Das dokumentiert jetzt ein genauso offenherziger wie absurd lustiger Online-Spot des US-Unternehmens Hello Flo, das den Mädchen mit einer fulminanten Geschichte die Vorzüge seiner Produktpalette näherbringen will. In dem fast zweiminütigen Clip wird die Geschichte eines Mädchens erzählt, das ausgerechnet im Camp in den Sommerferien seine erste Periode bekommt. Mit einer bemerkenswerten Tapferkeit und Courage nimmt sie sich der neuen Herausforderung an und fungiert fortan als "Expertin" und "Camp Gyno" - nicht wirklich zur Freude ihrer Leidensgenossinnen, bei denen gut gemeinte Tipps wie die "Menstruation Demonstration" eher Unbehagen auslösen. Schließlich hat der Spot am Ende in Form der Hello Flo-Packages noch eine bessere Lösung parat. Und auch die Protagonistin muss (mit einem grenzwertigen Vergleich übrigens) feststellen, dass die Rundum-Sorglos-Pakete der Marke eine runde Sache sind.

Mit der Veröffentlichung des Videos - wenn auch nur auf Youtube und der eigenen Firmenwebsite - geht das bislang unbekannte Unternehmen einen offensiven Weg, der für Tamponwerbung in den USA unüblich ist. Die junge Zielgruppe wird hier dafür genutzt, mutig, frech und mit einer gehörigen Portion Witz an die Sache heranzugehen. Da ist es nur logisch, dass auch das Wort "Vagina" ganz ungeniert gebraucht wird - und am Ende ein Spot dabei herauskommt, der das Zeug zum viralen Hit hat.

Hello Flo bietet Mädchen drei verschiedene Produkte (Low, Medium, Heavy) zur Online-Bestellung an. Dabei kann individuell und je nach Zyklus entschieden werden, wann das Päckchen, das neben Tampons und Slipeinlagen auch eine Auswahl an Süßigkeiten enthält, ankommen soll. Für den Spot zeichnen Hello Flo-Gründerin und CEO Naama Bloom sowie Pete Marquis und Jamie McCelland (Text, Art Direktion, Regie) verantwortlich. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/0XnzfRqkRxU
Meist gelesen
stats