Aufstieg Pepsico macht Jürgen Reichle zum DACH-Chef

Donnerstag, 16. Januar 2014
Reichle bekommt erneut mehr Verantwortung
Reichle bekommt erneut mehr Verantwortung

Pepsico hat Jürgen Reichle zum General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz berufen. Zum 1. Januar 2014 hat der 46-Jährige die Gesamtverantwortung für die drei Länder übernommen. Reichle bekommt damit erneut mehr Verantwortung: Erst Anfang 2012 wurde er als Nachfolger von Oswald Barckhahn zum Deutschlandchef berufen. Zuvor war seit 2005 als Marketing Direktor Deutschland tätig. Pepsico ist hierzulande zwar viel kleiner als Hauptrivale Coca-Cola, mit Marken wie Schwip Schwap, dem Energydrink Rockstar und zuckerfreien Softdrinkinnovationen verzeichnet der Konzern aber seit Jahren Volumenzuwächse.

Kein Wunder also, dass Nick Hampton, an den Reichle künftig berichtet und der als President Pepsico Western Europe fungiert, seinem Kollegen viel zutraut. Andreas Bumbiszka, Country Manager Österreich und Schweiz, berichtet künftig an Reichle. mh
Meist gelesen
stats