Arbeitgeberranking Google ist weltweit attraktivster Arbeitgeber

Dienstag, 23. September 2014
Die lockere Arbeitsatmosphäre macht Google für junge Leute interessant
Die lockere Arbeitsatmosphäre macht Google für junge Leute interessant
Foto: Foto: Google

Google ist auch als Arbeitgeber nicht zu schlagen: Die Studenten in den zwölf größten Volkswirtschaften der Welt wollen am liebsten bei dem Internetunternehmen arbeiten.

Zum sechsten Mal in Folge landet Google im Ranking der Kommunikationsagentur Universum Global bei den angehenden Wirtschafts- sowie den Ingenieurwissenschaftlern auf Platz 1, gefolgt von EY und KPMG beziehungsweise Microsoft und BMW. Wie Google stammt die Mehrheit der Wunscharbeitgeber der rund 200.000 befragten Studenten aus den USA.

Allerdings bilden deutsche Firmen die zweitstärkste Gruppe in den Top 50 der Rangliste, allen voran der Automobilhersteller BMW: Die Münchner landen bei den angehenden Ökonomen auf Rang 14 und bei den Nachwuchsingenieuren auf dem 3. Platz. Neben BMW schaffen es sechs Unternehmen aus Deutschland in die Top 50 der Wirtschaftswissenschaftler weltweit: Deutsche Bank (18), Adidas (27), Volkswagen (34), Daimler/Mercedes Benz (37) und Siemens (46). ems

Meist gelesen
stats