Aldi Das ist der erste Produktspot in der Geschichte des Discounters

Mittwoch, 13. September 2017
Aldi rückt in dem Spot seine Eigenmarken in den Fokus
Aldi rückt in dem Spot seine Eigenmarken in den Fokus
Foto: Aldi

Es ist ein Novum in der Geschichte des Lebensmitteldiscounters: Erstmals schalten Aldi Süd und Aldi Nord einen gemeinsamen Produkt-Werbespot im TV. Mit dem neuen Claim "Jeden Tag besonders - einfach Aldi" feiert das Unternehmen seine Eigenmarken. Es ist die erste alleinige Bewegtbildarbeit der Aldi-Nord-Agentur The Back Room McCann, Ogilvy war diesmal nicht beteiligt. HORIZONT Online zeigt den Spot vorab.
In dem 45-sekündigen Commercial stellt Aldi die Frage, was an Schlemmerfilet, Zahnpasta oder Obst und Gemüse schon besonders sein kann - und nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise, die mit einem Augenzwinkern die Herkunft seiner Eigenmarken-Produkte erklärt. Die Antwort auf die eingangs gestellte Frage gibt der Lebensmitteldiscounter am Ende selbst: "Natürlich unser Aldi-Preis." Wie der HORIZONT-Schwestertitel "Lebensmittel Zeitung" berichtet, bildet der Spot den Startschuss für weitere Neuerungen bei Aldi: So werde bald das Sortiment, vor allem bei Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch und Backwaren, um weitere Frischwaren erweitert. Zudem soll es in den Aldi-Nord-Filialen künftig einen dritten Angebotstag für Nonfood-Produkte geben.

Der Spot wird erstmals am kommenden Sonntag ab 20 Uhr auf allen großen deutschen TV-Sendern zu sehen sein. Zusätzlich kommen Radiospots zum Einsatz, die die Konsumenten ein Jahr lang über aktuelle Angebote informieren sollen. Im Aldi-Nord-Gebiet werden zusätzlich rund 20.000 Plakate zu sehen sein, die die Frischekompetenz des Lebensmitteldiscounters in den Fokus rücken. Im Zuge der Kampagne wird auch das wöchentlich erscheinende Kundenmagazin einem Relaunch unterzogen.

Bei The Back Room McCann zeichnen Geschäftsführer Dirk Göbel, Michael Funk (Geschäftsführer/Executive Creative Director), Alice Rzepka (Creative Director Art), Berkant Yerli (Art), Rainer Klehn (Creative Director Copy), Carsten Koscheny, Christian Metz (Text), Tim Schmitz (Client Service Director), Ireen Wilhelm (Project Manager) sowie Maria Cianciulli (Head of Video, Sound and Motion) verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Lippertwaterkotte unter der Regie von Maurus vom Scheidt. Die Postproduktion übernahm NHB in Düsseldorf, die Musik kommt von Supreme Music. tt
Meist gelesen
stats