Adidas-Chef Sponsoringverband Faspo nimmt Herbert Hainer in die Hall of Fame auf

Mittwoch, 10. September 2014
Adidas-CEO Herbert Hainer wird vom Faspo geehrt
Adidas-CEO Herbert Hainer wird vom Faspo geehrt
Foto: Adidas
Themenseiten zu diesem Artikel:

Faspo Herbert Hainer Sponsoring Adidas Fachverband


Der Fachverband für Sponsoring (Faspo) ehrt Adidas-Chef Herbert Hainer mit der Aufnahme in die Hall of Fame des Sponsorings. Der Vorstandsvorsitzende des Sportartiklers wird für sein langjähriges Engagement und seine Verdienste in der Disziplin gewürdigt.

Die Ehrung findet im Rahmen des 21. Internationalen Sponsoring Awards (ISA) in Kooperation mit Axel Springer Media Impact am Abend des 23. September 2014 in Berlin statt. "Das konsequente und nachhaltige Management des größten Sponsoring-Portfolios in Deutschland und die damit verbundene Intensität der Partnerschaften wie beispielsweise mit dem Deutschen Fussball-Bund oder dem FC Bayern München sind einzigartig", begründet Faspo-Präsident Oliver Kaiser die Wahl.

Der Faspo gründete 2006 die Hall of Fame des Sponsoring und ehrt seitdem Persönlichkeiten, die in Kultur, Public und Sport die Entwicklung des Sponsorings im deutschsprachigen Raum nachhaltig beeinflusst haben. Zu den Mitgliedern zählen unter anderen Franz Beckenbauer, DFL-Chef Christian Seifert, DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Adidas-Gründer Horst Dassler und der frühere Opel-Manager Hans Wilhelm Gäb. mh

Meist gelesen
stats