Absolut und Skyy Wie zwei Wodka-Rivalen gemeinsam für die Ehe für alle kämpfen

Mittwoch, 18. Oktober 2017
Mit diesem gemeinsamen Motiv machen sich Absolut und Skyy für die gleichgeschlechtliche Ehe stark
Mit diesem gemeinsamen Motiv machen sich Absolut und Skyy für die gleichgeschlechtliche Ehe stark
© Absolut/Skyy
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Australien TBWA Malcolm Turnbull


Eigentlich sind sie Wettbewerber im Spirituosenmarkt: die beiden Wodka-Marken Absolut und Skyy. Doch jetzt machen die beiden Konkurrenten mit einer Facebook-Anzeige gemeinsame Sache - und treten so für die gleichgeschlechtliche Ehe in Australien ein.
"The Skyy's the limit when we have Absolut equality" - so die Headline des gesponserten Facebook-Posts, den beide Marken seit Mitte September in dem sozialen Netzwerk verbreiten. Auf dem Motiv sind zudem die beiden ikonischen Flaschendesigns von Absolut und Skyy zu sehen, die nur von einem Herz in Regenbogen-Farben - dem Symbol der LGBTQ-Community - getrennt sind. Entwickelt wurde die Kampagne ebenfalls gemeinsam von den beiden Agenturpartnern der Marken, TBWA/Sydney und Eleven.
Mit diesem gemeinsamen Motiv machen sich Absolut und Skyy für die gleichgeschlechtliche Ehe stark
Mit diesem gemeinsamen Motiv machen sich Absolut und Skyy für die gleichgeschlechtliche Ehe stark (© Absolut/Skyy)
Der Zeitpunkt der Social-Media-Aktion, für die Absolut und Skyy viele positive Kommentare bekommen, ist perfekt gewählt: Schließlich läuft seit Mitte September in Australien die Volksbefragung zur gleichgeschlechtlichen Ehe, in drei Wochen endet sie. Egal ob die Menschen in Down Under nun für oder gegen die Ehe für alle votieren - eine Gesetzesänderung wird das Ergebnis der Abstimmung nicht automatisch zur Folge haben, auch wenn Premierminister Malcolm Turnbull angekündigt hat, die Legalisierung gleichgeschlechtlicher Ehen bei positivem Ausgang voranzutreiben. So oder so: der gemeinsame Werbeauftritt der beiden rivalisierenden Wodka-Brands ist schon jetzt ein starkes Statement dafür. tt 
Meist gelesen
stats