About you Otto-Tochter will im lockeren Stockgang die 100-Millionen-Marke knacken

Donnerstag, 15. Oktober 2015
Der Protagonist zwängt sich in die viel zu enge Jeans. Hätte er mal lieber online gekauft.
Der Protagonist zwängt sich in die viel zu enge Jeans. Hätte er mal lieber online gekauft.
Foto: Screenshot: Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Otto Zalando


Lange Schlangen, früher Ladenschluss, begrenzte Fläche - die natürlichen Grenzen des stationären Handels sind bekannt. Vom Rund-um-die-Uhr-Shopping und der schier unendlichen Artikel-Verfügbarkeit profitiert der Online-Handel. Doch auch bei den Pure Playern ist die Konkurrenz groß: Die Otto-Tochter About You versucht deshalb, sich durch ein humorvolle Werbeoffensive gegenüber Fashion-Rivalen wie Zalando und Amazon zu behaupten.
100 Millionen Euro Umsatz sollen es bald sein, so das hochgesteckte Ziel der Hamburger. Im September hatte der Online-Shop zuletzt 8,3 Millionen Euro erwirtschaftet. Auf die nächsten zwölf Monate gerechnet, sollte das also für den dreistelligen Million-Betrag reichen. Dazu beitragen soll die Erfindung des "lockeren Stockgangs", der in einem humorvollen 25-Sekünder seit heute über die deutschen TV-Bildschirme flackert. Bereits seit Anfang Oktober läuft der erste TV-Spot der "Jedes Teil dein Style"-Kampagne. Nun legen die Hamburger mit dem Clip "Zu enge Jeans? Kauf nicht Offline" (Produktion: Czar Film GbmH), der auf Sendern der Pro-Sieben-Sat-1- und der RTL-Gruppe sowie diversen Spartensendern läuft, noch einmal nach. Radio- und Out-of-Home-Werbung kommt zunächst in ausgewählten Bundesländern hinzu. Humorvoll umgesetzt wurde die zwölfmonatige Kampagne von der Hamburger Agentur Labamba: "Bestellen statt anstellen", "Warme Klamotten ohne kalte Füße" oder "Vorm Schlafen noch schnell Klamotten raussuchen" sind dabei etwa für die Außenwerbung herausgekommen.

Mit der Werbeoffensive versucht About You seine Markenbekanntheit weiter zu erhöhen. Seit 2013 ist die Otto-Tochter jetzt auf dem Markt und steht nachwievor im Schatten von Schwergewichten wie Zalando und Amazon. Bei der jungen Zielgruppe will About You vor allem durch personalisiertes Online-Shopping punkten. So gibt es etwa einen Personal Feed, ein persönliches Fashion-Profil mit individuellen Angeboten oder einen persönlichen Suchfilter. fa
Meist gelesen
stats