About-You-Chef Tarek Müller im Video-Interview "Zalando und Amazon sind durchklickbare Online-Lagerhallen"

Mittwoch, 08. März 2017
Tarek Müller im Video-Interview während des Online Marketing Rockstars Festival.
Tarek Müller im Video-Interview während des Online Marketing Rockstars Festival.
© HORIZONT
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tarek Müller About You E-Commerce Zalando Amazon HORIZONT TV


Er ist noch keine 30 Jahre alt, aber schon jetzt einer der großen Namen im deutschen E-Commerce: Tarek Müller. Der Gründer des Online-Modehändlers About You beschreibt im Video-Interview mit HORIZONT Online und turi2 das Erfolgsrezept seiner Plattform. Und kann sich einen Seitenhieb gegen die Wettbewerber Zalando und Amazon nicht verkneifen.
Erfahrungen mit dem E-Commerce-Business hat Müller schon früh gesammelt. Mit 15 Jahren stampfte er die ersten Online-Portale aus dem Boden und hatte ein Händchen dafür, sie bei Google recht prominent nach vorne zu bringen. Suchmaschinenoptimierung war sein Ding. Später fing er an, seine Nischen-Portale - unter anderem für orientalische Wasserpfeifen - mit Werbung zu monetarisieren. Die ersten Bestellungen kamen rein, das Kinderzimmer platzte aus allen Nähten, Büros mussten her, dann Mitarbeiter und Lagerhallen. Heute ist Müller Geschäftsführer und Gründer des Online-Modehändlers About You, welches zur Otto-Gruppe gehört. About You ist das Herzstück aus einem Labor namens Collins, das Otto vor einigen Jahren gegründet hat, um im E-Commerce mitzuhalten und die junge Zielgruppe zu erreichen. Nach knapp drei Jahren verzeichnet About You mehr als 300 Mitarbeiter und über drei Millionen Bestellungen.

Gegenüber Wettbewerbern wie Zalando und Amazon hat Müller eine klare Meinung: "Die heutigen Onlineshops sind durchklick- und durchsuchbare Online-Lagerhallen." Cool sei das, wenn man ein Buch oder einen Fernseher bräuchte, also einen konkreten Bedarf decken will. "Das ist aber nicht die Art und Weise wie Mode eingekauft wird. Mode hat viel mit Entdecken, Inspiration und Ideen zu tun", so Müller.

Und weil Inspiration eine wichtige Rolle für About You spielt, setzt Müller vor allem auf Influencer Marketing. Mit Dutzenden Influencern wie Lena Gercke oder Stefanie Giesinger arbeitet das Unternehmen zusammen, die dort ihre Lieblingsmode präsentieren und zum Kauf animieren sollen. Was den About-You-Chef aber nicht davon abhält, auch auf klassische Marketingkanäle zu setzen, wie etwa TV und Out-of-Home. "Wenn wir nur Influencer Marketing, nur TV oder nur Google Adwords machen, würden wir verlieren." ron
Meist gelesen
stats