72andsunny Wie Ebay mit Influencern ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke feiert

Donnerstag, 09. November 2017
Ebay rührt die Werbetrommel für ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke
Ebay rührt die Werbetrommel für ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke
© Ebay

"Wann wurde Weihnachtsshopping eigentlich so beeeeeige?", lautet die Frage, die Ebay in seiner neuen Weihnachtskampagne stellt. Zurecht: Wie eine Umfrage ergab, wird in diesem Jahr mehr als jeder Zweite die Geschenke online bestellen - und wird sie somit aller Voraussicht nach in einem braunen Paket entgegennehmen. Doch Ebay will das Weihnachtsfest bunter machen - in Anlehnung an seine Markenplattform "Kauf bunter". Dafür rührt der Online-Marktplatz jetzt die Werbetrommel für außergewöhnliche Geschenke.
Non-Konformität steht über der gesamten "Kauf bunter"-Weihnachtskampagne, die gerade gestartet ist. Mit ihr will der Online-Marktplatz einen Gegenentwurf zu den Klischees liefern, die laut der Plattform das Kaufverhalten bestimmen. Dazu passt auch das Motto: "Feiere Weihnachten wie kein anderer. Denn du bist wie kein anderer". So soll Ebay als Ort inszeniert werden, an dem jeder das findet, was zu seiner Persönlichkeit passt.
Für die Weihnachts-Spots engagierte Ebay einige Influencer: Mit dabei sind Interieur-Designerin und Bloggerin Sarah Akwisombe, Pâtissier Eric Lanlard, Blogger und Plus-Size-Model Claus Fleissner sowie die Grafikdesignerin und DIY-Bloggerin Katja Vogt. Die TV-Spots wurden ähnlich wie die Clips aus dem ersten Flight der "Kauf bunter"-Kampagne im Oktober produziert. Sie unterscheidet der explizite Themenbezug auf Weihnachten, wobei auch die Botschaft "Wann wurde Onlineshopping eigentlich so beeeeeeige?" angepasst wurde.

Die 20- beziehungsweise 30-sekündigen Weihnachtsspots werden in den kommenden Wochen auf Sendern wie RTL, Sat.1, ProSieben, VOX oder Kabel 1 zu sehen sein. Außerdem flankieren sechs Online-Filme die Kampagne, die den Zuschauer humorvoll anregen sollen, über sein Schenkverhalten nachzudenken. Die Online-Filme werden als Pre-Roll-Ads geschaltet und kommen in den sozialen Medien zum Einsatz. Neben den Hauptmedien TV und Online-Video kommuniziert Ebay zum Thema Weihnachten auch über Social Media, Display Advertising, Radio und PR. Ebenso wird es Coupons und Deals-Angebote auf der Website geben.

Für die "Kauf bunter"-Kampagne zeichnet erstmals 72andsunny Amsterdam verantwortlich. Dort arbeiteten Executive Creative Director Carlo Cavallone, Creative Director Felicitas Olschewski und Strategy Director Maximilian Weigl am Projekt. Außerdem mit dabei: Tom Griffin (Director of Brand Management), Hanna Pettit (Brand Director), Felix Mensing-Göke (Brand Manager) und Kelsey Barnes (Brand Coordinator). Die Produktionsfirma ist Smuggler.

Mit Paketen zu werben, scheint in diesem Jahr übrigens besonders im Trend zu liegen. Amazon machte die braunen Pappverpackungen in seinem Weihnachtsspot sogar zum Hauptbestandteil. Dort nehmen die Pakete menschliche Züge an und beginnen, ein Lied zu singen. bre
Meist gelesen
stats