50 Prozent weniger Stoff Lascana sucht jetzt mit Jana Ina die Bikini-Queen

Freitag, 21. März 2014
-
-


2013 suchte die Wäschemarke Lascana zwölf Model-Schönheiten für ihre Werbekampagne, dieses Jahr kann es nur eine Siegerin geben, denn zu besetzen ist der Thron der "Brazil Queen". Mit dem Casting-Wettbewerb, der im Fußball-WM-Jahr sicherlich nicht zufällig von einem Samba- und Copacabana-Flair geprägt sein soll, geht die aus Brasilien gebürtige Moderatorin Jana Ina Zarella auf die Nachwuchssuche. Eine der Gewinnerinnen soll auch in einer Nebenrolle im TV-Spot zu sehen sein.
Der inhouse entwickelten Idee (PR-Umsetzung: Rheincom PR) konzipierte Auftritt folgt in seinem Konzept dem Vorbild der Vorjahres-Kampagne "Lascana zeigt Flagge" bei der das Wäschelabel aus dem Ottokonzern zwölf Models mit internationalen Hintergrund suchte, um für mehr Toleranz in Deutschland einzutreten. Zu genauen Ergebnissen will sich das Unternehmen zwar nicht äußern, aber die Kampagne soll sowohl bei der öffentlichen Wahrnehmung wie auch bei den anschließenden Umsatzzahlen detulich über den Erwartungen gelegen haben.


Das könnte auch mit dem aktuellen Thema klappen. Zwar spricht spricht die Otto-Marke wohlweislich nicht über fußballerische Großevents sondern lieber über "Artenvielfalt in der Pflanzen- und Tierwelt" durch die Brasilien "die bunte Mannigfaltigkeit" der Marke widerspiegele. Aber die thematische Nähe zur Weltmeisterschaft wird der Aufmerksamkeit der Kampagne sicherlich schaden. Mit Jury-Vorsitzende Jana Ina Zarella ist auch eine effektive Werbebotschafterin für das Casting gefunden. Das Model, das gerne darüber philosophiert, dass in Brasilien für Bikinis "50 Prozent weniger Stoff" als in Deutschland verwendet wird, bringt das nötige Lebensgefühl der Kampagne gut auf den Punkt.

Anders als 2013 wird bei diesem Casting allerdings nur eine der Teilnehmerinnen anschließend in der Werbung der Marke zu sehen sein - dafür allerdings gleich in einer Nebenrolle des TV-Spots (Kreativagentur: BMH). Die zwölf Siegerinnen des vergangenen Jahres spielten die Hauptrolle in einere Out-of-Home- und Online-Kampagne. Die mit ihnen geschossenen Motive sind allerdings bis heute als PoS-Werbematerial im Einsatz. cam

-
-
Meist gelesen
stats