50 Jahre Star Trek Air Berlin und Tele 5 feiern mit Star-Trek-Flieger und "Spocktüten"

Donnerstag, 25. August 2016
An Bord des "Star Trek"-Fliegers gibt es "Spocktüten"
An Bord des "Star Trek"-Fliegers gibt es "Spocktüten"
Foto: Air Berlin

Am 8. September feiert "Star Trek" 50. Geburtstag. Tele 5, das hierzulande die Exklusivrechte für die Free-TV-Ausstrahlung der Kultserie besitzt, feiert das Jubiläum mit einer Sonderprogrammierung - und mit einer gemeinsam Aktion mit Air Berlin: Die Airline wird den ganzen September über eine Maschine mit Star-Trek-Beklebung auf die Reise schicken. Und auch an Bord ist für entsprechendes Entertainment gesorgt.
Der Airbus A320 mit den Kennung D-ABFG startete am heutigen Donnerstag erstmals im neuen Look von Düsseldorf nach Rom. Die Außenhaut ziert ein Aufkleber, der eine stilisierte Hand mit gespreizten Fingern zeigt. Die Geste ist der so genannte Vulkanische Gruß, mit dem sich "Star Trek"-Figur Mr. Spock vorstellt - häufig mit den Worten "Lebe lang und in Frieden".
Die Maschine mit der Kennung D-ABFG ist ab sofort mit "Star Trek"-Aufkleber im Einsatz
Die Maschine mit der Kennung D-ABFG ist ab sofort mit "Star Trek"-Aufkleber im Einsatz (Bild: Air Berlin)
Auch in der Kabine begegnet den Fluggästen dieses Motiv. Dazu gibt es in den Sitztaschen "Spocktüten" - Air Berlin verzichtet dafür auf das übliche Airline-Branding der Papiertüten. Außerdem wird die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft in den nächsten Monaten an Bord ihrer Flugzeuge eine Auswahl an Star-Trek-Folgen und Bonusmaterial in ihrem Entertainmentprogramm ausstrahlen.
Die erste "Star Trek"-Folge flimmerte am 8. September 1966 in den USA über die Bildschirme, in Deutschland war die Serie erstmals 1972 zu sehen. Tele 5 besitzt hierzulande die Exklusivrechte für die Free TV-Ausstrahlung der Originalserie "Star Trek – Raumschiff Enterprise". Das Jubiläum begeht der Sender mit einer Sonderprogrammierung: Am 8. September zeigt Tele 5 jene fünf Folgen der Originalserie, für die sich bei einem Zuschauervoting die meisten Fans ausgesprochen hatten. An den folgenden drei Sonntagen werden Themenspecials mit jeweils vier Folgen gesendet. "Star Trek - Raumschiff Voyager", "Star Trek – Das nächste Jahrhundert" und "Star Trek - Deep Space Nine" runden das Portfolio ab. ire
Meist gelesen
stats