Ültje kehrt nach drei Jahren auf den TV-Bildschirm zurück

Montag, 06. Dezember 2010
Drei Jahre TV-Pause sind genug: Ültje kehrt mit Humor auf die Bildschirme zurück
Drei Jahre TV-Pause sind genug: Ültje kehrt mit Humor auf die Bildschirme zurück
Themenseiten zu diesem Artikel:

Werbepause Kolle Rebbe Hamburg Berlin


Der Snackhersteller Ültje wirbt wieder im TV. Nach drei Jahren Werbepause kehrt das Unternehmen mit Sitz in Schwerte ab dem 13. Dezember auf die Bildschirme zurück. Die beiden 20-Sekünder sind auf den privaten TV-Sendern zu sehen. Eine zweite Welle folgt dann im Frühjahr 2011.

Im Spot, der die neuen Rice Crispers promotet, setzt der Hersteller auf Humor. Eine junge Frau sitzt auf einem Sofa und knabbert die Rice Crispers. Auf ihrem Schoß ein kleines Hündchen, das sie nebenbei zärtlich krault. Ein Mann sieht sie mit dem Hund, geht zu ihr hin und meint: „Na, mit dem würde ich aber gerne mal tauschen." Die junge Frau knabbert weiter und antwortet: „Nur zu ... der wird morgen kastriert."

Die Kreation stammt von Kolle Rebbe in Hamburg, die Produktion lag bei Big Fish in Berlin. mir
Meist gelesen
stats