Ölkonzern PKN Orlen präsentiert zweite Marke für Billigtankstellen

Dienstag, 02. September 2003

Der polnische Ölkonzern PKN Orlen führt in Deutschland eine zweite Tankstellenmarke namens Star ein. Sie wird im preisgünstigen Segment angesiedelt sein. Diese Maßnahme war laut Orlen notwendig, da die von Aral nach Kartellamtsbeschluss übernommenen Tankstellen zum Teil sehr alt seien und das Erscheinungsbild eine hochpreisige Marke nicht zulasse. Aus diesem Grund will das Unternehmen die neue Marke auch nicht bewerben.

350 Tankstellen werden künftig im unter der Marke Star laufen - 150 unter der Premiummarke Orlen und dem Logo des roten Adlers. Die ersten Star-Tankstellen eröffnen in Hamburg und Lübeck. PKN Orlen war erst im Frühjahr 2003 in den deutschen Markt eingetreten, als das Unternehmen 500 BP/Aral-Stationen vorwiegend in Nord- und Ostdeutschland aufkaufte. Den Etat für die Marke Orlen betreut die Hamburger Agentur Philipp & Keuntje. rp
Meist gelesen
stats