iPhone-Spots im deutschen TV und auf Apple-Website

Montag, 05. November 2007
Der Verkaufstart für das I-Phone naht
Der Verkaufstart für das I-Phone naht

Der erste TV-Spot von Apple für das iPhone läuft seit dem Wochenende auf verschiedenen Fernsehsendern. Bislang gibt es neben der Ankündigung eines Nachtverkaufs in Köln keine begleitende Maßnahme von Apple-Partner T-Mobile. Bisher wurde der nüchterne 30-Sekünder "Abgespeckt" gezeigt, der im wesentlichen mit dem ersten Spot der US-Kampagne übereinstimmt. Lediglich der Hinweis auf die deutsche Website Spiegel.de und der Name des fiktiven Nutzers "Markus Ewertz" geben Hinweise auf den deutschen Markt. Damit setzt der kalifornische Apple-Konzern seine globale Kommunikationsstrategie fort, die weniger konkrete Zielgruppen fokussiert, sondern Tehemnschwerpunktz eim Blick hat. Die Kreation liegt bei TBWA/ Media Arts Lab in Los Angeles. Ein weiterer Spot mit dem kurzen Titel "So" ist ebenfalls über die deutsche Website von Apple zu sehen. Die Mediaplanung liegt bei Omnicom. tk
Meist gelesen
stats