iPhone: John Malkovich testet Siris Persönlichkeit

Donnerstag, 24. Mai 2012
-
-


Als tiefsinnig und humorig stellt sich Siri in zwei neuen Apple-Spots heraus. Im Zwiegespräch mit John Malkovich beweist der Spracherkennungs-Assistent, dass er für gepflegte Konversation taugt. Die von Apples Stammagentur TBWA Media Arts Lab entwickelten, 30-sekündigen TV-Commercials werben für das iPhone 4S, auf dem die Software läuft. Im Video "Life" bekommt Hollywoodstar Malkovich eine Ahnung davon, wie man anständig lebt. Vermeide fettes Essen, rät ihm Siri, lies ein gutes Buch. "Und versuche, in Frieden und Harmonie mit den Menschen zu leben, egal welchen Glaubens und welcher Nationalität." Der Schauspieler ist beeindruckt: "That's pretty spectacular advice, actually." Im "Joke"-Spot testet Malkovich die heitere Seite der Software.

Mit seinem Engagement für Apple setzt Malkovich die Reihe der Prominenten fort, die persönlich vorführen, was iPone und Siri alles können. Der US-Technologiekonzern hatte jüngst seine Werbestrategie geändert und mit Zooey Deschanel und Samuel L. Jackson zwei Prominente gewonnen, die nicht mehr nur als Voice-over für Spots agierten. fo

Meist gelesen
stats