Zur Einführung des Modells V40 nimmt Volvo Anleihen aus der Modebranche

Mittwoch, 22. Mai 2002

Volvo führt ab Ende Mai sein Modell V40 auf dem deutschen Markt ein. Das überarbeitete Fahrzeug wird mit Printanzeigen in Nachrichtenmagazinen, autoaffinen Zeitschriften und Special-Interest-Titeln mit den Schwerpunkten Wohnen und Freizeit beworben. Dazu nimmt der schwedische Automobilhersteller Anleihen aus der Modebranche.

Entsprechend lautet der Slogan: "Spring/Summer 02". Die Kampagne ist im typischen Volvo-Stil gehalten: schlichte Auftritte, bei denen meist die Fahrzeuge im Mittelpunkt stehen. Dabei wird die Copy farblich unterlegt und hebt sich somit vom Rest der Anzeige ab. "Wir verzichten ganz bewusst auf Schnörkel", erklärt Wolfgang Terasa, Geschäftsführer von Gramm. Die Düsseldorfer Agentur betreut seit Mitte vergangenen Jahres den Volvo-Etat.
Meist gelesen
stats