Zum Kreischen: Back Street Boys werben für Old Navy

Mittwoch, 26. September 2012

Die 90er Jahre kommen zurück. Feierten bei den Olympischen Spielen die Spice Girls ein kurzes Comeback, tauchen jetzt die Back Street Boys wieder aus der Versenkung auf. In den USA tritt die Boygroup in einer neuen Kampagne der Modekette Old Navy auf. Damit bleibt sich das Label selbst treu. Im August hatte das Unternehmen auf Schauspieler der Kultserie "Beverly Hills, 90210" gesetzt. Im Backstreet-Boys-Spot dürfen die Mädels wieder kreischen, von Hochzeiten weglaufen und einfach abtanzen. Die Kreation des Spots stammt von Crispin Porter + Bogusky. Ganz nebenbei bewirbt die Gruppe der Hystrieauslöser die aktuelle Old Navy-Kollektion "Rockstar Jeans".

Nun kann man darüber diskutieren, ob Boygroups für Rockmusik stehen oder für seichten Pop. Fakt ist aber, dass die Gruppe in den 90ern ihre größten Erfolge feierte und ähnliches gilt für Old Navy. Seit gut einem Jahr tourt BSB allerdings wieder gemeinsam mit New Kids On The Block, noch so ein Relikt aus vergangenen Tagen. Im Spot wird für die Jungs zwar nur ein Ghettoblaster zur Bühne, aber vor dem Launch des Clips gab es einen Auftritt bei der "Rockstar Jeans Fashion Show" von Old Navy im Bryant Park in New York.

Glaubt man den Medien, dann war die Aktion ein voller Erfolg. Kreischende Teenager wollten Zugaben, Fans am Rande des Nervenzusammenbruchs folgten den Musikern bis zu ihren Autos. Willkommen in der Vergangenheit. mir
Meist gelesen
stats