Zürich Gruppe führt Olympia-Engagement des Deutschen Herold fort

Freitag, 07. März 2003

Die Zürich Gruppe Deutschland setzt die olympische Tradition der Versicherungsgruppe Deutscher Herold fort: Als neue Konzernmutter übernimmt der Versicherungskonzern ab sofort die Co-Partnerschaft Deutschland vom Deutschen Herold und verlängert damit die Zusammenarbeit mit dem Nationalen Olympischen Komitee für Deutschland (NOK) und der Deutschen Sport-Marketing. Bis zu den Olympischen Sommerspielen in Peking 2008 ist die Zürich Gruppe Co-Partner und wird die deutschen Olympiamannschaften mit einem kompletten Versicherungspaket unterstützen.

Die Co-Partnerschaft mit dem NOK berechtigt die Zürich Gruppe, das offizielle Signet "Co Partner Deutschland" mit den Olympischen Ringen in der Unternehmenskommunikation einzusetzen. Auch die Schweizer Muttergesellschaft der deutschen Zürich Gruppe, die Zurich Financial Services Group, unterstützt als "Swiss Olympic Leading Partner" das NOK der Schweiz. ork
Meist gelesen
stats