Zigarettenschachteln sollen künftig vor Gefahren warnen

Donnerstag, 08. März 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zigarettenschachtel Trauermarsch Clive Bates


Die britische Firma Molins hat eine Zigarettenschachtel entwickelt, die bei jedem Öffnen Töne von sich gibt. Mit Liedern wie "Spiel mir das Lied vom Tod" oder Chopins Trauermarsch und sarkastischen Warnungen wie "Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Marke entschieden haben - das könnte Sie töten" wollen die Briten unüberhörbar auf die Gefahren des Rauchens hinweisen. Da die geschriebenen Warnungen auf den Zigarettenpackungen von den Rauchern kaum beachtet werden, sollen nun akustische Hinweise mit nervtötendem Potenzial Aufmerksamkeit erreichen.

Berichten des Wissenschaftsmagazins "New Scientist" zufolge hat sich Molins die sprechende Schachtel patentieren lassen. Das Unternehmen stellt ansonsten Zubehör für Zigarettenautomaten her. Clive Bates, Chef der Nichtraucherorganisation "Action on Smoking and Health" (AHS), hält die Entwicklung für einen gefährlichen Marketing-Gag, der die Raucher dazu ermutige, sarkastisch mit ihrer Sucht umzugehen.
Meist gelesen
stats