Zigarettenmarke Club zeigt die Erben der DDR

Donnerstag, 08. Mai 2003

Mit frechem ostdeutschen Selbstbewusstsein präsentiert sich die Zigarettenmarke Club in den neuen Ländern. Japan Tobacco International, Köln, kommuniziert mit den Motiven, die auf die ostdeutsche Vergangenheit anspielen, die Tradition der Marke in der ehemaligen DDR.

Club, bislang werblich kaum in Erscheinung getreten, positioniert sich dabei als aktuelles Symbol für Ostdeutschland und das positive Verständnis der eigenen Vergangenheit. Entwickelt hat die bewusst polarisierende Printkampagne die Agentur Bonaparte in Zürich. Flankierend werden Promotions und Events eingesetzt. ork
Meist gelesen
stats