Zeigerzensur im Uhrenparadies: Schweiz Tourismus schickt Sebi und Paul auf Wintermission

Donnerstag, 01. November 2012
-
-

Winterfilm "Uhren" from SFLB on Vimeo.

Pünktlich zu Beginn der Skisaison meldet sich die Fremdenverkehrsinitiative Schweiz Tourismus mit einem neuen Auftritt ihrer liebenswerten Werbebotschafter Sebi und Paul zurück. Dieses Mal legen sich die beiden Experten für das Schweizer Flair in der von Spillmann/Felser/Leo Burnett kreierten Kampagne allerdings mit einer Berufsgruppe an, die ebenfalls prägend für den Nationalcharakter der Alpenrepublik ist: Den Uhrmachern.
Die Herausforderung der neuen Kampagne lässt dem Duo allerdings auch keine andere Wahl. Denn Sebi und Paul sollen sicherstellen, dass die Winterurlauber ihren Aufenthalt in den Schweiz so genießen können, dass sie dabei komplett die Zeit vergessen. Um das zu erreichen, treten sie eine Odyssee durch die Bergwelt an, bei der sie die Zeiger aus allen Uhren entfernen, die Tür der Kuckucksuhren zunageln und selbst dem Hahn auf dem Mist Krähverbot erteilen.

Wie erholsam ein Urlaub in der Schweiz ist, können die User zudem auf einer von der Zürcher Agentur Eyekon entwickelten Microsite testen. Hier müssen sie versuchen, Sebi und Paul aus dem Schlaf zu reissen. Dabei stehen ihnen allerdings nur Schweizer Extremvarianten wie Alphorn oder Lawine zur Verfügung. Den Gewinnern winkt ein Winterurlaub in der Schweiz. cam  
Meist gelesen
stats