Zalando wirbt um die Young Professionals

Dienstag, 28. August 2012
Zalando-CMO Christian Meermann
Zalando-CMO Christian Meermann

Noch bis zum 10. September läuft die Bewerbungsfrist für die Teilnahme an dem Zalando Marketing Insights Day. HORIZONT.NET hat bei Zalando-CMO Christian Meermann nachgefragt, warum ein Onlinehändler eine eigene Fachtagung zum Thema Performance-Marketing braucht und welche Kommunikationstrends im Marketing des Berliner Unternehmens gerade angesagt sind. Mit dem Zalando Marketing Insights Day machen Sie etwas, was man nicht zu den Kernkompetenzen eines Online-Modehändlers rechnen würde: Einen Fachtagung für Young Professionals im Performance Marketing. Ist Ihnen Ihr Alltagsgeschäft zu langweilig? Mit Sicherheit nicht. Wir wollten einfach die Vernetzung der Branche stärken und fokussiert mit Nachwuchstalenten mit zwei bis fünf Jahren Berufserfahrung an Ideen und Neuerungen arbeiten. Online Marketing Experten mit hinreichender Berufserfahrung haben sich über Jahre ihr Netzwerk aufgebaut, der Marketing Insights Day soll jungen Kollegen in der Branche die Möglichkeiten geben, im fast track das eigene Netzwerk zu erweitern. So etwas gibt es bisher noch nicht und als deutscher Marktführer im Performance-Marketing können wir hier viel eigenes Know-how einbringen.

Und was erhalten Sie dafür? Neue Mitarbeiter? Denn die Teilnahme an sich ist ja kostenlos. Der Marketing Insights Day ist als inhaltliches Event geplant - wir geben einen Einblick in das Zalando Marketing und hoffen im Gegenzug, dass die Teilnehmer auch ihre Erfahrung einbringen, z.B. in den Case Study Workshops oder in der Diskussion mit anderen Teilnehmern, und somit neue Ideen und Ansätze entstehen. Natürlich freuen wir uns aber auch, wenn wir bei Teilnehmern Interesse wecken und unsere derzeit 60 offenen Stellen im Marketing mit dynamischen und motivierten Mitarbeitern besetzen können.

Zalando ist als Marke besonders über seine klassische Kampagne sichtbar, weshalb fühlen Sie sich zur Benchmark im Performance-Marketing berufen? Unsere TV-Spots sorgen natürlich für große Aufmerksamkeit, aber unser Marketing ist in jedem Aspekt auf Performance ausgerichtet. So belegen wir allein für unser Suchmaschinenmarketing 50 Millionen Keywords (Schlüsselbegriffe). Die großen Player im Online Marketing schätzen unsere Innovationskraft sehr und haben uns bei allen neuen Werbetools schon in der Beta-Phase als Partner im Boot. Dadurch sind wir in kontinuierlichem, engem Austausch.

Warum übertragen Sie diese Experimentierfreude nicht auch auf Ihr traditionelles Marketing? Genau das machen wir ja. In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal mit dem Placement und dem Sponsoring von „Germany‘s next Topmodel" das Potenzial von Branded Entertainment getestet und waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Deshalb schauen wir jetzt nach weiteren TV-Formaten mit innovativen Integrationsmöglichkeiten.

-
-
Es scheint, als ob Sie vor allem die Kooperationen rund um das Medium Fernsehen perfektioniert hätten. Auch die gemeinsame Marketingaktion zusammen mit Nivea hat sich aus unserer Sicht sehr bewährt. Das dabei durch „Social User Generated Content" mit über 30.000 begeisterten Modefans entwickelte Gewinnerkleid gibt es ab dem 1. September auf Zalando.de zu kaufen. Darüber hinaus haben wir derzeit eine große Markenkooperation mit unserer eigenen Trendlinie Zalando Collection und dem bekannten Berliner Designer-Duo Kaviar Gauche. Im Oktober wird mit „Kaviar Gauche for Zalando Collection" eine 20-teilige Kollektion bestehend aus Schuhen, Fashion und Acessoires online gehen. cam
Meist gelesen
stats