X-Drive-Promotion: BMW sucht Wintersportler für den coolsten Job

Dienstag, 01. Dezember 2009
Screenshot von der Webseite
Screenshot von der Webseite
Themenseiten zu diesem Artikel:

BMW Krise Automobilmarkt Zillertal Flachau Saalbach Obertauern


Der Krise im Automobilmarkt zum Trotz sucht BMW derzeit im Web nach neuen Mitarbeitern. Eingestellt werden sollen allerdings keine Ingenieure oder Marketer, sondern vier Ski- und Snowboard-affine Bewerber für den "coolsten Job", den der Autobauer zu bieten hat. Die Suche ist Teil der Kampagne "BMW Winterfreude", bei der sich Wintersportler in den vier Skiregionen vor Ort bei Probefahrten von den Modellen der "X-Drive"-Serie überzeugen können. Einsatzort sind die vier österreichischen Destinationen Zillertal, Flachau, Saalbach-Hinterglemm und Obertauern. Einsatzzeitraum ist an einem von vier BMW Winterfreude-Wochenenden in der Zeit zwischen 8. Januar und 11. April 2010.

Die Teilnehmer der Aktion unterstützen unter anderem die Lawinenwarnkommission bei ihrer Erkundungstour, beliefern mit dem BMW X1 abgelegene Almhütten, präparieren die Abfahrten mit der Pistenraupe oder testen den Geländeparcours für die Probefahrten. Gesucht wird jeweils ein Teilnehmer für ein verlängertes Wochenende in einer der vier Wintersportregionen. Kost, Logis, Ski-Equipment und -Pass sowie einen X1 als Dienstwagen stellt BMW.

Bewerber sollten im Alter zwischen 21 und 35 Jahren, aufgeschlossen und kommunikativ sowie social-media-affin sein, einen Pkw-Führerschein haben und mit einer Kamera umgehen können. Die Anmeldung ist unter http://www.bmw-coolest-job.de/ möglich.

Den "besten Job der Welt" konnte BMW allerdings nicht mehr ausschreiben: Den hatte die Tourismusbehörde im australischen Queensland in einer Marketingkampagne bereits im Sommer vergeben. np
Meist gelesen
stats