X-Box lässt die Woks sausen

Freitag, 27. Februar 2004

Microsoft wird mit seiner Spielekonsole X-Box im März in Innsbruck auch die zweite Wok-WM von und mit Stefan Raab begleiten. Das außergewöhnliche Sport-Spektakel mit erwarteten 10.000 Zuschauern vor Ort wird beim TV-Sender Pro Sieben neben der Übertragung der Primetime-Show auch von diversen Vor- und Nachberichten begleitet. X-Box ist dabei auf allen Einblendungen der Start-, Ziel- und Zwischenzeiten, auf Ergebnis-Grafiken und der Start- und Presserückwand sowie am Eiskanal und im Besucherbereich mit Inflatables und Werbeschildern präsent. Im VIP-Bereich stehen für die prominenten Teams Spielekonsolen bereit. "Bereits im November bei der 1. Wok-WM in Winterberg hatten wir eine sehr starke TV-Präsenz mit über 3,5 Millionen Zuschauern und fast 30 Prozent Marktanteil in der für uns relevanten Zielgruppe", erläutert X-Box- Marketingchef Martin Bachmayer das Engagement. mas
Meist gelesen
stats