Wrapsy will Tabakwarnungen einpacken

Dienstag, 21. Oktober 2003

Als Antwort auf die neuen Warnhinweisvorgaben für Zigarettenschachteln stellt das Unternehmen Wrapsy Kartonhüllen mit verschiedenen Motiven her. Die Anfang des Jahres gegründete Tochter der Direktmarketing-Agentur Eurecon vertreibt die Hülsen an Kiosken und hat nach eigenen Angaben schon mehr als 2,4 Millionen Stück abgesetzt. Wrapsy offeriert die Überzieher auch als Werbeträger. rp
Meist gelesen
stats