Wolfgang Joop präsentiert seine "fabelhafte Frühlingswelt" für Galeria Kaufhof

Mittwoch, 09. Februar 2011
Wolfgang Joop vor seinem ersten Galeria Kaufhof-Schaufenster
Wolfgang Joop vor seinem ersten Galeria Kaufhof-Schaufenster


Es ist die erste Schaufensterkampagne, die Wolfgang Joop als Kreativpartner von Galeria Kaufhof gestaltet hat. Insgesamt fünf Motive sind entstanden, die den Kunden inspirieren und auf wärmere Temperaturen einstimmen sollen. HORIZONT.NET zeigt alle Bilder der "fabelhaften Frühlingswelt". In den Schaufenstern sowie auf Aufstellern, Deckenhängern und Bodendekorationen tummeln sich Tiere zwischen Blütenwelten. "Als wir in der Ideenfindung waren, wollten wir vor allem eines, nämlich die Kunden überraschen", erklärt Joop. "Das Ergebnis kann man übersetzen mit: Erwarte das Unerwartete!"

Die Protagonisten der Kampagne sind Goldfische, Gänse, Frösche - und Joops Dalmatiner Gretchen. Für mehr Frühlingsgefühl wird die Dekoration im Laden akkustisch mit Vogelgezwitscher und Gänsegeschnatter untermalt. Als Inspiration dienten dem Designer Künstler wie Jeff Koons und Marc Quinn - und Lewis Carrolls Roman "Alice im Wunderland". "Diese fiktionale Welt hat mich schon als kleiner Junge gleichermaßen berührt und begeistert", so Joop. "Ihre Abenteuer und Begegnungen und das Eintauchen in eine Fantasiewelt - das wünsche ich auch den Kunden von Galeria Kaufhof."

Die Zusammenarbeit von Galeria Kaufhof und Wolfgang Joop startete im vergangenen Oktober und ist laut Unternehmensinformationen "langfristig angelegt". Vor der Schaufensterkampagne kreierte  Joop für das Unternehmen bereits Geschenkkarten für das Weihnachtsgeschäft. Außerdem liegt momentan ein Kettenanhänger in Herzform - pünktlich zum Valentinstag - als Teil der Exklusivlinie "Galeria Design by Wolfgang Joop" in den Läden.

Für die Zukunft sind weitere Konzeptionen zu Saisonthemen, Cross-Selling-Themen, Events und Visual Merchandising wie die aktuelle Schaufensterkampagne geplant. Joop, dessen eigenes Label Wunderkind derzeit mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat, ist neben seiner Arbeit für Galeria Kaufhof auch als Berater für Schiesser tätig. sw
Meist gelesen
stats