"Wir sind Südafrika": Hyundai wirbt um Ticket-Paten

Freitag, 21. Mai 2010
-
-

Der Autobauer Hyundai setzt seine WM-Kampagne mit Jürgen Klinsmann fort. Bis 11. Juni können sich Nutzer unter http://www.wir-sind-suedafrika.de/ anmelden und so Kindern aus dem südlichen Teil des afrikanischen Kontinents einen Platz in einem WM-Stadion sichern. Die Nachwuchsspieler werden unter anderem aus der Harry Gwala Secondary School, einem Hilfsprojekt von Hyundai, ausgewählt. Seit März ist der ehemalige Bundestrainer Klinsmann als WM-Botschafter für Hyundai aktiv. Jetzt unterstützt er die Aktion, indem er per Videobotschaft auf der Homepage zur regen Teilnahme auffordert. Die Initiative „Ticket-Pate" ist Teil der deutschlandweiten Hyundai-Kampagne.

Der Slogan „Wir sind Südafrika" soll die Verbundenheit der Marke mit dem WM-Austragungsland symbolisieren. Anzeigen in sozialen Medien wie den Magazinen der Diakonie und Malteser sollen auf das Thema aufmerksam machen. Weiter erscheinen die Motive in Titeln wie „Eltern Family", „Öko-Test" und im WM-Journal der „Bild am Sonntag". Online-Banner auf Seiten wie Facebook oder Kicker.de ergänzen den Auftritt (Media-Agentur: MM&B). Die Kreation liegt bei Vogelsang WOB. hor
Meist gelesen
stats