Wink des Schicksals: Old-Spice-Mann fliegt auf das Samsung-Girl

Donnerstag, 24. Mai 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Samsung Isaiah Mustafa Smart The Man Gestensteuerung Apple


Niemand winkt so lässig wie er, doch für Samsung lässt er sich selbst heranwinken. Isaiah Mustafa, der mit der Old-Spice-Kampagne als "The Man your Man could smell like" weltberühmt wurde, ist in einem Viral-Spot für Samsung nur einer von vielen Männern, die sich von den verführerischen Gesten einer schönen Unbekannten angesprochen fühlen. Aber am Ende wird auch er nicht hereingebeten: Denn die junge Frau hat nicht von Fenster zu Fenster geflirtet, sondern ihren über Gesten steuerbaren Smart-TV eingestellt. Die von der französischen Agentur BETC kreierte Viralkampagne ist nur ein weiterer Baustein in einer breit angelegten Kampagne des koreanischen Unterhaltungselektronik-Konzerns, um sich als Innovationsführer in dem gerade entstehenden Produktsegment zu etablieren. Samsung ist nicht der einzige Hersteller, der interaktive TV-Geräte anbietet, bietet aber bisher als einziger eine integrierte Gestensteuerung an.

Gestensteuerung gilt vielen Experten als Killerfeature, das das interaktive Fernseherlebnis erst zur Massenakzeptanz verhelfen wird. Dieses Feature soll auch ein wesentliches Element des neuen Apple-TV-Projekts sein, das noch dieses Jahr erwartet wird.

Apple könnte bei diesem Thema allerdings zu spät kommen, denn Samsung gelingt es zunehmend besser, die nötige Strahlkraft in seinem Marketing aufzubauen, um seine Kompetenz in Innovation und Design zu vermitteln. So verzichtet der Viralclip weitgehend darauf, dass beworbene Produkt zu zeigen und konzentriert sich vor allem auf die Gestensteuerung als erzählerisches Moment. Dass das Storytelling auf eine überwiegend männliche Zielgruppe zielt, ist ebenfalls kein Zufall. Hier ist der Anteil der Early Adopters, die bereit sind für eine innovative Technik mehr zu bezahlen, deutlich höher. cam
Meist gelesen
stats