Wilkinson begleitet Protector-Launch mit schwarzem Panther im TV

Mittwoch, 23. August 2000

Ein schwarzer Panther als Sinnbild für elegante Geschmeidigkeit - und für eine Schärfe, die hinter Gitter gehört - ist der Hauptdarsteller des neuen TV- und Kinospots des Nassrasur-Anbieters Wilkinson Sword. Das Solinger Unternehmen mit einem aktuellen Mengen-Marktanteil von über 46 Prozent bewirbt mit dem Streifen des "Matrix"-Regisseurs Alex Orlowski die Markteinführung des Protector 3D Diamond, der laut Herstellermeinung einmal mehr trotz einer "bislang nicht bekannten Schärfe" die "sicherste Nassrasur aller Zeiten" auf die stoppeligen Wangen bringt. Zielgruppe des 30-Sekünders, der bis Oktober 1500 Mal auf allen relevanten TV-Sendern läuft, sind junge Männer, die sich "in puncto Nassrasur noch entscheiden". Bis dahin soll den Spot jeder Mann zwischen 14 und 37 Jahren im Schnitt 12 Mal in TV und in 1000 Kinos gesehen haben. Der Film läuft in Europa und Japan. Den Etat in deutlich zweistelliger Millionenhöhe betreut die Frankfurter Agentur J. W. Thompson.
Meist gelesen
stats