Wii U-Nacht, Daddel-Nacht: Nintendo promotet neue Konsole

Freitag, 02. November 2012
-
-

Im Schwall der Tablets und Smartphones mit all ihren Spielfunktionen geht fast unter, dass es auch noch elektronische Geräte gibt, die mal für Games konzipiert waren. Dazu zählt die neue Wii-Konsole, die Ende des Monats auf den deutschen Markt kommt. In Großbritannien läuft die Kampagne zum Launch, der auf der Insel ebenfalls für den 30. November geplant ist, bereits seit Ende Oktober. In den USA ist ein TV-Spot jetzt angelaufen. Ab dem 18. November steht die Wii U in den Regalen US-amerikanischer Geschäfte. Das Commercial kommt bis auf den Slogan "How U will play next" ohne Gesabbel aus und unterscheidet sich damit deutlich von der britischen Version. Der musikalisch untermalte 60-Sekünder stellt verschiedene Spiele, die vielfältigen Möglichkeiten der Steuerung mit dem zweiten Bildschirm, dem GamePad, sowie Nintendo TVii vor. Letzteres Extra wird es vermutlich nur in den Staaten geben. Damit wird es möglich, beispielsweise Filme der Video-on-Demand-Plattform Hulu Plus direkt auf das GamePad oder den TV-Bildschirm zu ziehen - Fähigkeiten, über die die Playstation 3 oder die Xbox 360 schon verfügen.

Der britische Werbefilm zeigt ebenfalls den Clou an der Wii U, das GamePad. Das Motto "There's a whole new way to play!" weist jedoch bereits darauf hin, dass der Spot in erster Linie die Neuerungen des Weihnachtsgeschenks gegenüber seinem Vorgängermodell herausstellen will: "A brand new console with a brand new controler." Die Bilder treten hinter der Stimme des Off-Speaker zurück, zusätzlich unterlegt von Einblendungen in Schriftform zu den fünf Kaufargumenten.

Über Zeitpunkt und Inhalt der Kampagne für die neue Wii U in Deutschland ließ Nintendo gegenüber HORIZONT.NET nichts verlauten. Ein möglicher Grund: Laut Mediabiz.de kann Nintendo mit der Produktion zum Teil nicht die Nachfrage decken. Der Vorverkauf sei mehrfach unterbrochen worden. fo
Meist gelesen
stats