Wettbewerbszentrale fährt Opel in die Seite

Dienstag, 17. August 2010
Opel wirbt mit einer "lebenslangen Garantie"
Opel wirbt mit einer "lebenslangen Garantie"

Die Wettbewerbszentrale hat Opel wegen seiner aktuellen Werbekampagne für die lebenslange Garantie abgemahnt. Bis zum Donnerstag soll der Rüsselsheimer Autobauer eine Unterlassungserklärung abgeben und die Werbung einstellen. Passiert das nicht, will die Wettbewerbszentrale Klage bei Gericht einreichen. Nach Auffassung der Wettbewerbszentrale ist die Werbung irreführend. Opel wirbt in Printanzeigen und im Internet neben dem Slogan "Die lebenslange Garantie auf Ihren Opel" mit dem mathematischen Zeichen ∞ für "unendlich". Innerhalb dieser Unendlich-Schleife erscheint der Schriftzug "Lebenslange Garantie". In einem Sternchenhinweis wird darauf hingewiesen, dass die beworbene Garantie lediglich bis zu einer Laufleistung des Fahrzeuges von 160.000 Kilometern gilt. Bereits ab einer Laufleistung von 50.000 Kilometern muss sich der Kunde an den Materialkosten beteiligen. 

"Wir beanstanden hier eine irreführende Blickfangwerbung, weil entgegen der vollmundigen Ankündigung eine "lebenslange" Garantie tatsächlich nicht von Opel gewährt wird", erklärt Reiner Münker, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied der Wettbewerbszentrale.  Bei einer lebenslangen Garantie erwarte der Verbraucher, dass die Garantie greift, solange er den Wagen fährt oder fahren kann, unabhängig von dessen Laufleistung. "Im Wettbewerbsrecht gilt der Grundsatz, dass die Werbeaussage im Blickfang keine objektive Unrichtigkeit enthalten darf. Eine 'Lüge' im Blickfang kann nicht durch einen Sternchenhinweis 'aufgeklärt' oder relativiert werden", legt Münker nach.

Bei Opel gibt man sich nach außen hin noch unaufgeregt. Von einer sofortigen Einstellung der Werbung, deren Kreation von McCann-Erickson in Frankfurt stammt, ist keine Rede. "Das Garantieangebot von Opel hat hervorragende Resonanz bei unseren Kunden erzielt. Wir haben das Schreiben der Wettbewerbszentrale, Büro München, erhalten und werden den Inhalt des Schreibens innerhalb der gesetzten Frist prüfen", heißt es beim Autobauer. mir
Meist gelesen
stats