Westspiel-Casinos positionieren sich neu

Montag, 05. Juli 1999

Die Westspiel-Casinos mit Standorten in Aachen, Bad Oeynhausen, Berlin, Bremen, Dortmund und Kassel wollen sich künftig stärker als Marke präsentieren und vermarkten sich bundesweit unter einem neuen Logo. Ziel ist es, „eine Art Gütesiegel" zu schaffen, sagt Gerhard Böger, Geschäftsführer der größten deutschen Casino-Betreibergesellschaft in Münster. Allerdings bedeute dies nicht, daß der individuelle Charakter der einzelnen Casinos angetastet werden solle. Vielmehr gehe es bei der Neupositionierung darum, für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Zielgruppen entsprechend zugeschnittene Angebote bereitzustellen.
Meist gelesen
stats