Werbung steht bei Frauen hoch im Kurs

Freitag, 04. Juli 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Anzeige Werbungtreibende Kaufentscheidung Brigitte


Gute Nachricht für die Werbungtreibenden: Frauen fühlen sich von Spots, Anzeigen und Co kaum noch gestört und lassen sich bei anstehenden Kaufentscheidungen sogar gerne von ihr inspirieren. Laut "Brigitte Kommunikations-Analyse 2008" bekennen 69 Prozent der Frauen zwischen 14 und 64 Jahre, durch Werbung schon häufiger auf interessante Produkte und neue Ideen aufmerksam geworden zu sein. Das sind 11 Prozentpunkte mehr als noch vor zehn Jahren. Galt Werbung lange Zeit als "arglistige Verführerin", so zeigt die aktuelle Studie ein deutlich gewandeltes Image der Branche. Angesichts einer immer unübersichtlicher werdenden Angebotsvielfalt finden heute 49 Prozent der befragten Frauen, dass Werbung ihnen beim Einkauf die Wahl erleichtert; 1998 waren mit 32 Prozent noch deutlich weniger dieser Meinung. Gestiegen ist folgerichtig auch die Zahl jener Frauen, die angeben, manchmal etwas zu kaufen, weil ihnen die Werbung gefällt. Dem stimmen heute 38 Prozent zu, vor zehn Jahren waren es 31 Prozent. mh

Meist gelesen
stats