Werbeverbot für Tabak stoppt Formel 1 in Belgien

Freitag, 22. November 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Belgien Formel 1 Tabak Werbeverbot Tabakwerbung Verbot Spa


Im kommenden Jahr wird es keinen Formel 1 Grand Prix in Belgien geben. Grund ist das Verbot für Tabakwerbung in Belgien. Die Entscheidung kein Rennen auf dem Kurs in Spa durchzuführen traf die FIA (Fédération Internationale De L'Automobile). Derzeit haben noch fünf Teams Tabakwerbung auf den Fahrzeugen. Nach den bisherigen EU-Plänen ist Werbung für Zigaretten noch bis 2006 in der Formel 1 erlaubt.
Meist gelesen
stats