Werberat in Großbritannien zieht Audi-Broschüre aus dem Verkehr

Donnerstag, 05. August 2004

Der deutsche Autohersteller Audi muss in Großbritannien aufgrund einer Entscheidung der Advertising Standards Authority (ASA) eine Kampagne (Agentur: Bartle Bogle Hegarty) zurückziehen. Audi werde vorgeworfen, in einer Broschüre für den A3 Raserei auf der Autobahn zu promoten, berichtet der "Media Guardian". Die ASA verurteilte erst kürzlich die Boulevard-Zeitung "The Sun" wegen einer Promotion-Aktion. mas
Meist gelesen
stats