Werbeoffensive: Asus startet "größte Markenkampagne der Geschichte"

Freitag, 04. November 2011
Asus rückt besonders die Sound-Qualitäten seiner Notebooks in den Mittelpunkt
Asus rückt besonders die Sound-Qualitäten seiner Notebooks in den Mittelpunkt


Der Hardwarehersteller Asus läutet das Weihnachtsgeschäft mit einer globalen Markenkampagne ein. Im Fokus des Auftritts mit dem Namen "Auf der Suche nach dem Unglaublichen" stehen die Notebooks des taiwanesischen Unternehmens. Ziel sind der Ausbau der Markenbekanntheit und die Positionierung als Premium-Anbieter.
In der nach Unternehmensangaben "größten Werbe-Kampagne in der Geschichte von Asus" appelliert das Unternehmen an die Kreativität seiner Fans: Mit der von Asus bereitgestellten Hardware sollen sie ihre persönlichen Vorstellungen des "Unglaublichen" dokumentieren und auf der Microsite suchenachdemunglaublichen.de hochladen. Entwickelt wurde die Kampagne von Digitas in London. Für den deutschen Markt adaptiert wurde sie von TAG und Asus Deutschland.

Den größten Aufschlag erfährt die Kampagne in Print-Medien. Die Motive werden in "TV Spielfilm", "Freundin", "InStyle", "Intouch", "Focus", "Stern", "Computer Bild", "Stuff", "SFT" und "Wired" geschaltet. Zu den weiteren Werbe-Maßnahmen der Kampagne gehören Außen- und Kinowerbung sowie PoS-Dekorationen für die Handelspartner von Asus. Online kommen  Preroll-Videos zum Einsatz, die auf den Web-Portalen von TV-Sender wie Pro Sieben, Sat 1 und RTL geschaltet werden. Zudem geht der Computerhersteller auf nationale Promotion-Tour durch Einkaufszentren großer Städte wie Berlin, Frankfurt oder München.

"Mit der aktuellen Werbeoffensive unterstreichen wir als Anbieter von Premium-Notebooks einmal mehr unsere Vorreiterrolle in dem Bereich mobiles Computing. Die enorme Visibilität in allen Kanälen – und dies weltweit – verstärkt nachhaltig die weitere Profilierung und Positionierung der Marke Asus", sagt Jan Schneider, Sales Director bei Asus. Darüber hinaus spreche die Kampagne das kreative Potenzial der Anwender an und sensibilisiere diese für die Vorzüge der Premium-Notebooks von Asus. "Von der dadurch gesteigerten Nachfrage profitieren zudem auch unsere Handelspartner – somit schaffen wir eine Win-Win-Situation", so Schneider. ire
Meist gelesen
stats