Werbelaufbahn: "Big Bang"-Girl Penny geht bei Captain Kirk in die Lehre

Donnerstag, 10. Januar 2013
-
-

Kult trifft auf Kult, wenn Kaley Cuoco im neuen Spot des Preisvergleichs-Onlineservice Priceline.com auf Ihren "Vater" trifft. Denn Darsteller des Priceline-Markenbotschafters The Negotiator ist seit über 15 Jahren kein Geringerer als William Shatner, der den meisten Fans von Cuocos Erfolgs-Sitcom "The Big Bang Theory" als Captain James T. Kirk wohlbekannt sein dürfte. Für die 27-jährige Schauspielerin ist die langfristig angelegte Zusammenarbeit mit Priceline allerdings nur der erste Schritt ihrer Werbekarriere. Während des Superbowl am 3. Februar wird sie als Star des Toyota-Werbespots zu sehen sein. Letztlich war früher oder später damit zu rechnen, dass große Marken die Schauspielerin als Werbegesicht entdecken würden. Cuoco spielt die erfolglose Schauspielerin/Kellnerin Penny in der Sitcom "The Big Bang Theory", die sich weltweit zu einem echtren Kultphänomen speziell bei jungen Zuschauern entwickelt hat. In ihrer Rolle demonstriert sie regelmäßig ein angespanntes Verhältnis zu ihrem Vater.

Eine vergleichbare Beziehung greift auch der Einstiegsspot der neuen Priceline-Kampagne auf, der die geheime Tochter des Negotiators dem Publikum präsentiert. In dem von Butler, Shine, Stern & Partners kreierten 60-Sekünder fährt der Negotiator seine kleine Tochter zu einem asiatischen Kloster, wo sie die fernöstliche Kunst des Deal-Findens studieren soll. Als er sie 20 Jahre später wieder abholt, zeigt sie sich nicht sonderlich begeistert, dass sie 2 Jahrzehnte mit alten Mönchen verbringen durfte.

Für Priceline hängt einiges davon ab, ob die Markenfans die neue Verwandschaft des Negotiators mit offenen Armen empfangen. Schließlich hatte das Unternehmen schon einmal den Negotiator aus seiner Kampagne gestrichen, nur um Shatner angesichts der öffentlichen Proteste schon kurze Zeit später für die Rolle erneut zu verpflichten. Cuoco selbst zeigte sich allerdings bei der Bekanntgabe sehr optimistisch über das dramaturgische Potenzial des Vater-Tochter-Duos: "Der Nerd-Faktor von ,Big Bang' funktioniert sehr gut mit der ganzen Trekkie-Welt."

Ob Cuoco auch in der Toyota-Kampagne Bezüge auf den Nerd-Faktor ihrer Erfolgsserie nehmen wird, ist nicht bekannt. Bisher verrät Toyota nur, dass die Kampagne "Get in the Big Game" (Kreation: Saatchi & Saatchi, LA) einem Markenfan die Chance geben wird, mit seinem Bild in dem Spot zu erscheinen. cam  
Meist gelesen
stats