Werbeartikelbranche erwartet Umsatzsteigerung von bis zu 5 Prozent

Montag, 22. Februar 1999

Für die Werbeartikelbranche erwartet der Gesamtverband der deutschen Werbeartikel-Wirtschaft (GWW), Köln, eine Umsatzsteigerung von 4 bis 5 Prozent im laufenden Geschäftsjahr. Mit Direktmarketing-Konzepten der Werbungtreibenden und Exklusivität der Artikel verzeichnete man für 1998 einen Zuwachs von 3 Prozent auf mehr als sechs Milliarden Mark bei nur schwacher Binnenkonjunktur. Die guten Aussichten der Branche bestehen laut GWW-Pressesprecher Michael Hagemann wegen der Kreativität, derguten individuell-werblichen Konzepte und der Dreidimensionalität der Werbeartikel.
Meist gelesen
stats