Weltweiter PC-Markt wächst 2004 über den Erwartungen

Mittwoch, 29. September 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marktforschungsunternehmen


Der weltweite PC-Markt wird nach einer Prognose des Marktforschungsunternehmens IDC im Jahr 2004 stärker wachsen als bislang erwartet. Besonders die unerwartet hohe Nachfrage aus den Unternehmen hat dazu geführt, dass IDC seine Wachstumsprognose von ursprünglich 13,5 Prozent auf 14,2 Prozent angehoben hat.

Insgesamt sollen nach den Berechnungen der Marktforscher in diesem Jahr rund 176,5 Millionen PCs abgesetzt werden. Das abgelaufene zweite Quartal war den Angaben zufolge mit einem Wachstum von 17,2 Prozent das stärkste Quartal seit 1999. Im kommenden Jahr soll der PC-Markt erneut um 10,5 Prozent zulegen. mas
Meist gelesen
stats