Weltbild-Verlag geht ins TV

Montag, 24. Oktober 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Augsburg Weltbild Eva Großkinsky München


Der Weltbild-Verlag mit Sitz in Augsburg bewirbt sein Buch-Portfolio erstmals im TV.Die 30-Sekünder sowie die 10-sekündigen Reminder, die jeweils aktuelle Programm-Highlights präsentieren, werden bis Ende 2006 auf privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern ausgestrahlt. Laut Eva Großkinsky, Leiterin Unternehmenskommunikation, wird Weltbild jeden Monat einen Etat in Höhe von einer Million Euro aufwenden. Für die Kreation der Spots zeichnet die Münchner Agentur Huckleberry Friends zuständig. Planung und Einkauf verantwortet Pilot in München. mas

Meist gelesen
stats