Wella-Konzern erweitert US-Aktivitäten

Donnerstag, 17. September 1998

Die Wella Corporation, Montvale (New Jersey), die amerikanische Tochtergesellschaft der Wella AG,Darmstadt, wird sämtliche Vermögensgegenstände an der Belvedere Company, Belvedere (Illinois), erwerben, sobald die Kartellbehörde dem unterschriebenen Vertrag zugestimmt hat. Mit dem Kauf will Wella auch in den USA ihr Angebot als Komplettanbieter abrunden. Der bisherige Eigentümer Smith Investment Company, Milwaukee, trennt sich von Belvedere, da das Unternehmen nicht zum Kerngeschäft von Smith Investment gehört. Belvedere erzielt einen Jahresumsatz von rund 50 Millionen Mark und soll weiterhin als selbständige Organisation in der Friseurbranche geführt werden.
Meist gelesen
stats