Weiterhin keine Erholung der konjunkturellen Entwicklung in Sicht

Montag, 02. Juni 2003

Eine Belebung der Konjunktur ist so bald nicht zu erwarten. Im Monat Mai liegt der Indikator Konjunkturerwartungen bei 28,2 Punkten. Das sind gut sechs Punkte weniger als im Monat April. Die Verbraucher halten die Gefahr einer Rezession für nicht ausgeschlossen. Die Einkommenserwartungen der Verbraucher hingegen verbesserte sich leicht. Im Vergleich zum Vorjahr liegt der Wert mit minus 12,6 Punkten allerdings noch immer deutlich unter dem Wert im Mai vergangenen Jahres. Das sind Ergebnisse einer Studie des Marktforschungsunternehmens GfK in Nürnberg.

Weiterhin belegt die Studie, dass der Indikator Anschaffungsneigung noch immer rückläufige Werte aufweist. Er verlor im Monat Mai 7,6 Punkte. Mit einem Wert von 39,9 Zählern entspricht dies fast dem Niveau von Dezember 2002. Auch der Ausblick auf den Monat Juni zeigt sich nicht allzu positiv. Der Indikator prognostiziert einen Wert von 3,8 Punkten. Das ist verglichen mit dem Mai Wert von 3,6 Punkten eine Stagnation des Konsumklimas. ork
Meist gelesen
stats