Weisser Ring fordert mehr Zivilcourage in einem Spot

Donnerstag, 14. September 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Opferschutzorganisation Zivilcourage Instinct


Die bundesweite Opferschutzorganisation Weisser Ring hat eine Kampagne unter dem Motto „Stoppt das Vogelstrauß-Syndrom“ gestartet. In Kinos und im Fernsehen wird ein 58-Sekünder ausgestrahlt, der ein kollektives Wegschauen in Situationen, in denen sich andere in Gefahr befinden, aufzeigt sowie die damit verbundenen Folgen für die Opfer. Die Organisation will mit dem Spot ein Signal für mehr Verantwortungsbewusstsein und mehr Solidarität gegenüber Leidtragenden von Gewalt und Kriminalität setzen. Zentrale Aussage des Werbefilms ist die Ächtung passiven Verhaltens der meisten Menschen und der Aufschrei des allein gelassenen Opfers. Entwickelt wurde die Kampagne von der Münchner Agentur Instinct Films.
Meist gelesen
stats