Weiße Jahreszeit: Raffaello eröffnet den Sommer 2013

Montag, 22. April 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ferrero International S.A. Jahreszeit Berlin M&C Saatchi


Die Saison ist eröffnet: Spätestens wenn Ferrero seinen alljährlichen Spot für Raffaello schaltet, hat die kalte Jahreszeit offiziell Sendepause. Der Süßwarenhersteller setzt auch dieses Jahr wieder auf bekannte Elemente wie die Frau in Weiß und das Strand-Setting, überrascht aber mit einigen Neuerungen. In der aktuellen TV-Kampagne setzen Ferrero und die verantwortliche Kreativagentur M&C Saatchi aus Berlin auf Dynamik und Lebensfreude und tauschen dafür auch den Slogan aus: Anstatt "Vollkommen - ohne Schokolade" heißt es nun "Open the summer".
Seinen gewohnten Raffaello-Spot hat Ferrero dafür gehörig entstaubt: Anstelle der ruhigen und getragenen Musik aus den Vorjahren erklingen nun die schwungvollen Töne der US-amerikanischen 50er Jahre-Band The Jamies. Und anstelle der blonden Dame, die sich genussvoll eine Kokos-Praline in den Mund steckt, eröffnen nun gleich mehrere Raffaello-Testimonials sprichwörtlich den Sommer. Fenster werden aufgerissen, Sonnenschrime aufgespannt, Segel gehisst - und natürlich wird auch die Raffaello-Box geöffnet. Die Produktionsfirma Erste Liebe (Regie: Los Perez) setzt dabei neben der neuen musikalischen Unternmalung auch auf schnellere Schnitte und dynamischere Bilder.

Der Spot soll den ganzen Sommer hinweg auf allen großen Privatsendern laufen. Zudem wird der 20-Sekünder online auf verschiedenen Kanälen als Catch Up-Format zu sehen sein, unter anderem auf der Produkt-Website. fam
Meist gelesen
stats