Web 2.0 in vielen Unternehmen unbekannt

Montag, 31. August 2009

In Sachen Web 2.0 sind viele Entscheider immer noch ahnungslos. Über 20 Prozent der Führungskräfte von Unternehmen wissen nicht, was sich hinter dem Begriff Web 2.0 verbirgt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung von Studenten der Cologne Business School unter der Leitung von Klemens Skibicki. Befragt wurden leitende Angestellte, Vorstände, Geschäftsführer oder Firmeninhaber von insgesamt 350 Unternehmen. Communities, Social Networks und Blogs werden am häufigsten mit dem Thema Web 2.0 verbunden. Dabei wird die Business-Community Xing mit 34 Prozent am häufigsten genutzt. 40 Prozent der Entscheider haben jedoch kein eigenen Profil in einer Community.

51 Prozent der befragten Unternehmen planen auch in Zukunft keinen Einsatz von Social Media. Dabei kann sich das Wissen um das Web 2.0 und der Einsatz von entsprechenden Tools durchaus positiv in der Bilanz niederschlagen. Immerhin 15 Prozent der Unternehmen steigern bereits den Umsatz durch Einsatz von Lösungen im Bereich Social Media. Die Auswertung der Befragung der Cologne Business School übernahm die Kölner Unternehmensberatung Brain Injection unter Leitung von Frank Mühlenbeck. ork
Meist gelesen
stats