Warsteiner besteht Geschmackstest bei TV-Koch Christian Rach

Montag, 08. Juli 2013
Rach lobt die zitronige Note
Rach lobt die zitronige Note

Warsteiner Radler Alkoholfrei ist als erstes Biermischgetränk mit dem "Rach getestet"-Siegel ausgezeichnet worden, wie der Brauer stolz verkündet. Der Hamburger Fernsehkoch und Ernährungsprediger Christian Rach - bekannt durch diverse RTL-Sendungen - prüft zusammen mit dem SGS Institut Fresenius Produkte, um Verbrauchern die Wahl am Supermarktregal zu erleichtern. Seine Empfehlungen, so das Versprechen, seien unbedenklich und schmecken - zumindest ihm. Der aus natürlichen Zutaten bestehende alkoholfreie Radler von Warsteiner überzeugte Rach ganz besonders, zitiert Warsteiner in einer offiziellen Mitteilung: "Dieses Radler hat einen eigenen geschmacklichen Charakter. Vor allem die Verwendung von natürlichen Zitronensaft verleiht der Mischung eine erfrischende Note." Die Grundlage für die Vergabe der Auszeichnung ist - neben dem Geschmackstest - eine einmalige, analytische Prüfung des Endprodukts auf Kriterien wie Sensorik, Füllmenge und eine mikrobiologische Untersuchung.

Und was macht der Brauer nun mit dem Siegel? Er setzt es vor allem zu PR-Zwecken ein und lässt Rach ansonsten Rach sein. In der Werbung oder gar den Etiketten ist von der Auszeichnung nichts zu sehen - mit den Klitschko-Brüdern ist Warsteiner Alkoholfrei werblich ja auch gut bedient. mh
Meist gelesen
stats