Wal-Mart plant eigene Notebook-Marke

Dienstag, 25. November 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Produktpalette Branchendienst Walmart WSJ Apple


Der US-Handelsriese Wal-Mart baut seine Produktpalette aus. So soll offenbar nach Berichten von amerikanischen Branchendiensten im 1. Quartal 2004 eine eigene Notebook-Marke angeboten werden. Nach Angaben des "Wall Street Journal" will der Konzern zudem nach dem Vorbild von Apple auf der Website einen Onlineshop für legale, kostenpflichtige Musik-Downloads installieren. kj
Meist gelesen
stats