Wal-Mart kommuniziert dauerhaft niedrige Preise

Mittwoch, 17. März 2004

Die Handelskette Wal-Mart startet eine neue Radio- und Plakatkampagne. "Nie mehr suchen" lautet der Claim. "Sparlust 2004! Immer sparen - das ganze Jahr" heißt es dazu erklärend in der Copy. Mit dem Auftritt will sich das Unternehmen von Schnäppchen-Slogans differenzieren. "Wir wollen uns mit einem dauerhaft günstigen Sortiment positionieren", sagt Unternehmenssprecherin Susanne Müller.

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen Großflächenplakate. Die Motive zeigen Menschen in skurrilen Situationen auf der Suche nach günstigen Preisen, beispielsweise einen Mann, der seinen Kopf unter einen Teppich steckt. Den Auftritt entwickelte die Agentur Grey in Düsseldorf. ork
Meist gelesen
stats